Home Berufe WERZ Vakuum-Wärmebehandlung GmbH & Co. KG Werkstoffprüfer Fachrichtung Wärmebehandlungstechnik (m/w/d)

Ausbildung

Werkstoffprüfer Fachrichtung Wärmebehandlungstechnik (m/w/d)

Ausbildungsort: Gammertingen

Voraussetzungen:

  • gute Mittlere Reife oder höherer Abschluss
  • gute Noten in Physik und Chemie
  • Interesse am Umgang mit Technik
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten

Tätigkeit:
WERKSTOFFPRÜFER der Fachrichtung Wärmebehandlungstechnik verändern und prüfen die Eigenschaften von Werkstücken aus Stahl und anderen metallischen Werkstoffen. Die Werkstoffprüfer wählen geeignete Wärmebehandlungs-Verfahren aus, beschicken, überwachen und steuern die komplexen Wärmebehandlungsanlagen. Vor, während und nach der Behandlung nehmen sie Proben und untersuchen deren Eigenschaften. Stellen sie Fehler oder Abweichungen von den Vorgaben fest, analysieren sie die Ursachen und veranlassen deren Behebung. Die Werkstoffprüfer stellen eine wichtige Schnittstelle zur Qualitätssicherung dar.

Ausbildung Dauer:
3,5 Jahre (Möglichkeit auf 3 Jahre zu verkürzen)

Ausbildungsart:
Blockunterricht (Schulunterricht: 3 mal 6 Wochen im Schuljahr, restliche Zeit im Betrieb)

Ort:
Kerschensteinerschule
Steiermärker Straße 72
70469 Stuttgart

Inhalte:

  • Wärmebehandlung
  • chemische und physikalische Grundlagen
  • Qualitätsmanagement, Werkstofftechnik
  • Grundlagen zur Werkstoffkunde
  • zerstörungsfreie und zerstörende Prüfungen
  • Metallografie (Arbeiten am Mikroskop)

Aufstiegsmöglichkeiten:
Bei entsprechend guter Leistung besteht die Möglichkeit der Übernahme. Viele Werkstoffprüfer mit langjähriger Berufserfahrung findet man heute in der mittleren oder höheren Führungsebene von Wärmebehandlungsunternehmen. Dieser Beruf hat beste Zukunftsaussichten und Arbeitsplatzgarantie.

Weiterbildung:

  • Ausbilder/-in
  • Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall
  • staatlich geprüfte Techniker/-in für Werkstoff- und Prüftechnik
  • Bachelor-/Masterstudiengänge für Werkstoffwissenschaften
  • Materialwissenschaften und Werkstofftechnik.

Ihre Bewerbung sollte enthalten:

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Schulzeugnisse
  • Praktika oder andere Aktivitäten.
     

Steckbrief
Qualifikation:
Mittlere Reife
Ausbildungsbeginn:
2022
Bewerbungsschluss:
31.07.2022
Stelle teilen
Kontakt:

WERZ Vakuum-Wärmebehandlung GmbH & Co. KG
Trochtelfinger Str. 50
72501 Gammertingen-Harthausen

Ansprechpartner:
Hans Ostertag
Tel: 07574/93493-20

bewerbung@werz.de
www.werz.de

INFOS ZUR FIRMA JETZT BEWERBEN